Coca-Cola schickt Fruit nicht in Rente

   Artikel anhören
Chuck Fruit, Chief Marketing Officer von Coca-Cola in Atlanta, wird nun doch nicht in den Ruhestand wechseln. Fruit bleibt dem Unternehmen als Senior Advisor erhalten. Der 58-Jährige soll sich in seiner neuen Rolle vor allem neuen Mediastrategien, Sport- und Entertainment-Marketing widmen. Im Mai hatte das Unternehmen die Position einer übergeordneten Marketingchefin geschaffen, die von Mary Minnick, 45, übernommen wurde. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Fruit die höchste Position im Bereich Marketing bekleidet. ork


stats