Cinemaxx und Kinepolis gründen Kinemaxx-Kinos

Der belgische Kinobetreiber Kinepolis, Brüssel, hat 30 Prozent des Grundkapitals inklusive einer Kapitalerhöhung an der Cinemaxx AG, Hamburg, übernommen. Mehrheitsaktionär der Cinemaxx AG bleibt aber weiterhin Hans-Joachim Flebbe. Gleichzeitig haben die beiden Unternehmen ein Joint-venture geschlossen und die Firma Kinemaxx gegründet. Mit dieser wollen sie weitere europäische Länder als Geschäftsfeld erschließen. So sollen bis 2002 über 20 Kinemaxx-Kinos in Skandinavien und Osteuropa gegründet werden.



stats