Christiane zu Salm wechselt in den Burda-Vorstand

Künftige Cross Media-Chefin bei Burda: Christiane zu Salm
Künftige Cross Media-Chefin bei Burda: Christiane zu Salm
Die Medienmanagerin Christiane zu Salm, 41, steigt in den Vorstand von Hubert Burda Media ein. Die Gründerin von 9 Live und ehemalige MTV-Europa-Chefin, übernimmt zum 1. April den neu geschaffenen Vorstandsbereich Cross Media. Er umfasst die Bereiche Internet-TV, Handy-TV sowie crossmediale Formate.


"Dem Angebot von Dr. Hubert Burda konnte ich mich nicht verschließen", sagt zu Salm. "Meine neue Aufgabe ist eine logische Fortsetzung meiner bisherigen Tätigkeiten im Bereich digitale Medien."

Die Medienunternehmerin war von 1998 bis 2001 Geschäftsführerin von MTV Central Europe sowie von 2001 bis 2005 Geschäftsführerin und Anteilseignerin des Privatsenders TM3, den sie in 9 Live umgründete und mit einem neuen Geschäftsmodell versah. Im April 2007 gründete sie die Beteiligungsfirma About Change Ventures (ACV).
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats