Charles Wilp ist tot

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Fotograf und Weltraumkünstler Charles Wilp ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Werbegeschichte schrieb der selbsterklärte "Artronaut" in den 60er Jahren mit der Kampagne für Afri-Cola ("Sexy-Mini-Super-Flower-Pop-Op-Cola"). Davor hatte er sich unter anderem mit Fotografien von Frank S. Thorn und dem Puschkin-Bären einen Namen gemacht. Auch die Bilder vom ewig laufenden VW-Käfer und dem nicht zu verbessernden Ei stammen von Wilp. mam


stats