Chanel versendet Duftpostkarten übers Internet

Mit einer crossmedialen Werbekampagne launcht die Modemarke Chanel den Duft Coco Mademoiselle in Deutschland. Großflächige Werbebanner, die das Model Kate Moss mit Animations-Effekten in Szene setzen, sollen vor allem junge Frauen auf das Parfüm aufmerksam machen. Die Banner verlinken auf die Produkt-Website Coco-Mademoiselle.de, über die duftende Postkarten verschickt werden können.

Die Kampagne stammt aus der Feder der Hamburger Multimedia-Agentur Bethkestahmer. Für die Mediaschaltung zeichnet Mediaedge CIA Digital, ebenfalls Hamburg, verantwortlich. Die Banner sind noch bis Ende Juli auf den Online-Auftritten von Frauenzeitschriften wie Amica Online, Allegra Online, Cosmopolitain.de und Glamour.de zu sehen.


stats