CLT-Ufa strukturiert um

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die CLT-Ufa wird ab 1. Januar 2000 in vier selbständige Firmen aufgegliedert, die dann als eigene "Profit-Center" arbeiten sollen. Die CLT-Ufa S.A. wird als Holding fungieren. Das erste Unternehmen, die European Broadcasting Corporation (EBC), wird die Geschäftsfelder Videoproduktion, Telekommunikation, Digitale Technik und Radiotechnik umfassen. RTL-Tele-Luxemburg wird Fernsehen und Radio in luxemburgischer Sprache produzieren. Diesem Bereich wird auch die IP Luxemburg zugeordnet. Der dritte Unternehmensbereich wird das deutschsprachige RTL-Radio sein. Schließlich wird die CLT-Ufa International primär im internationalen Rechtehandel operieren.


stats