CLT-Ufa mit hohen Anlaufverlusten

Europas größtes Rundfunkunternehmen, die CLT-Ufa, rechnet in diesem Jahr bei einem Umsatz von 5 Milliarden Mark mit Anlaufverlusten in Höhe von 550 Millionen Mark. Diese resultieren vor allem aus den Investitionen ins digitale Pay-TV in Deutschland (Premiere) wie auch dem Ausbau derFernsehprojekte in England (Channel 5) oder Frankreich (TPS).


stats