Business-Radio sendet Internet auf DAB

Der regionale Wirtschaftssender Frankfurt Business Radio (FBR) hat sein digitales Radioprogramm nun auch mit Internetdiensten verknüpft. Radiohörer mit DAB-Geräten können künftig nicht nur das Audioprogramm empfangen, sondern auch auf dem Monitor ihres Empfangsgerätes Aktien- und Devisenkurse abrufen. FBR hat außerdem die Berichterstattung von europäischen Börsenplätzen ausgebaut. Bei dem internationalen Programmfenster am Freitag greift der Sender auf einen Programmpool der europäischen Wirtschaftsradios zurück.



stats