BurdaCom übernimmt redaktionelle Gestaltung von DW-plus

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die zur Burda-Gruppe gehörende BurdaCom GmbH übernimmt ab Januar 1999 die redaktionelle Gestaltung der monatlichen Programmzeitschrift der Deutschen Welle, "DW-plus". Das Magazin enthält auf 40 Seiten das Radio- und TV-Programm des deutschen Auslandssenders und berichtet über sein Online-Angebot. Die Beiträge sind in deutscher, englischer und spanischer Sprache verfaßt. BurdaCom will "DW-plus", das weltweit in einer Auflage von 110.000 Exemplaren erscheint, neu konzeptionieren.



stats