Burda-Playboy baut Team weiter aus

Oliver Kuhn, 30, und Mario Vigl, 32, sind die Reporter des neuen "Playboy". Kuhn war bisher Chefredakteur des Münchner Stadtmagazins "Go" und des "Kunstpark"-Magazins. Als freier Journalist arbeitete er für "Focus", "Der Spiegel", "Süddeutsche Zeitung", "Jetzt", das "Zeit-Magazin" und den "Rolling Stone". Seine neue Position tritt er spätestens zum 1. September an.

Mario Vigl arbeitet bislang als freier Journalist. Zuvor war der Theodor-Wolff-Preisträger "Seite 3"-Reporter bei der "Sächsischen Zeitung" in Dresden und Redakteur des "SZ-Magazin". Ab dem 15. Juli wirkt er bei "Playboy".

stats