Bund-Verlag stärkt seine Position

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Bund-Verlag-Gruppe, Anbieter von Publikationen über Arbeits- und Sozialrecht, verzeichnete 1999 einen Umsatz von über 20 Millionen Mark (1998: 22,4 Millionen Mark). Am erfolgreichsten waren die Fachmedien Buch und Zeitschriften mit rund 15 Millionen Mark. Umsatzsteigerungen von über 17 Prozent erzielten die Ratgeber-Reihen zum Arbeits- und Sozialrecht mit Schwerpunkten zu Rente, Mobbing, Arbeitslosigkeit und 111 Tipps zum Arbeitsleben. Aktuelle Schwerpunkte liegen auf den elektronischen Produkten, dem Relaunch des Internet-Auftritts und der Umsetzung elektronischer Datenbanken für Fachinformationen.



stats