Bulimistische Quoten für Big Diet

Die Abspecksendung "Big Diet" dürfte sich wohl kaum zum Quotendickschiff für RTL 2 entwickeln. Die Auftaktshow am vergangenen Sonntag sahen gerade mal 1,23 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre. Mit 4,1 Prozent Marktanteil liegt die Sendung nur ganz knapp über Senderschnitt (4 Prozent). Von den 14- bis 49-Jährigen Zuschauern sahen 5,9 Prozent zu (0,8 Millionen). Nach Angaben von RTL-2-Vermarkter IP Deutschland war mindestens ein doppelt so hoher Marktanteil angepeilt gewesen. Die gestrige Folge sackte aber noch weiter ab. Nur 630.000 Zuschauer ab 3-Jahre wollten Moderatorin Schreinemakers und ihre Dicken sehen (2,2 Prozent Marktanteil), in der Zielgruppe waren es 460.000 (3,9 Prozent). Die Werbepreise will der Vermarkter aber vorerst noch nicht senken.



stats