Bühne und Wehrle beenden Einsatz bei der Motor-Presse

Donnerstag, 25. Juli 2002

Mit Abschluss der Konsolidierungsphase haben die Interims-Geschäftsführer, Hartmut Bühne und Friedrich Wehrle, ihre zeitlich begrenzte Mission bei der Motor-Presse in Stuttgart beendet. Wie geplant konzentrieren sich die beiden Verlagsmanager jetzt wieder ausschließlich auf ihre Aufgaben bei Gruner + Jahr.

Christian Delbrück bleibt aber als Sprecher der Geschäftsführung für die Motor-Presse verantwortlich und soll die bereits eingeleiteten Maßnahmen zur Sicherung und Ausbau des Unternehmens bis zur Neubesetzung der Geschäftsführung im Jahr 2003 weiter voranbringen.
HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Als Erster informiert sein? Ja, klar!

 


Meist gelesen
stats