Brüll-Contest: Nestlé lässt Facebook und StudiVZ gegeneinander antreten

Gut gebrüllt, Löwe - Facebook und StudiVZ treten gegeneinander an
Gut gebrüllt, Löwe - Facebook und StudiVZ treten gegeneinander an
Nestlé schickt seine Fans in einen lautstarken Contest: Fans der Frühstücks-Knabberei Lion Cereals sollen sich beim Brüllen aufnehmen und auf Facebook oder StudiVZ hochladen. Neben Aufmerksamkeitssteigerung und Abverkaufsförderung für das Produkt hat der Wettstreit auch einen kompetitiven Ansatz: Am Ende werden die Uploads auf beiden Communities zu einem langen Clip verschmolzen - wer den längeren Brüller produziert hat, darf sich als die stärkere Fan-Gemeinde rühmen.

Die Kampagne richtet sich in erster Linie an die Zielgruppe der 14- bis 17-Jährigen. Die User können sich mit Webcam oder Handy beim Brüllen filmen und als Audio- oder Videodatei auf den sozialen Netzwerken hochladen. Außerdem sollen die Lion-Fans sich gegenseitig aktivieren: gesucht werden auch Videos oder Tonbeiträge, in denen die Community zum Brüllenaufgefordert wird. Zu finden sind die entsprechenden Applikationen unter facebook.com/lioncereals und studivz.net/lioncereals.

Die Social-Media-Aktion wurde von McCanns Digital-Tochter MRM Worldwide enwtickelt und begleitet bereits angelaufene Kommunikationsmaßnahmen für Lion Cereals. Laut der Agentur ist die Aktion mit der parallelen Umsetzung auf zwei sozialen Netzwerken ein Novum. ire

stats