Blow-Up wirbt für Beatles-Album

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Plattenfirma EMI sieht sich mit ihrem Einsatz ungewöhnlicher Werbemittel auf dem richtigen Wege: Kurz bevor die EMI den Handel mit dem Beatles-Album "1" belieferte, sorgte ein Blow-Up-Poster an der Außenfront des Kölner Medienzentrums für Aufsehen. Auf einer Fläche von 17 x 23 Metern wurde ein überdimensionaler Coverabdruck mit einer Spezialkonstruktion auf der Glasfassade des Medienzentrums befestigt. Der Aufwand für das Album, das alle 27 Nummer-1-Hits der britischen und amerikanischen Charts enthält, wurde inzwischen von der Nachfrage der Musikfans bestätigt: Allein bis zum Jahreswechsel gingen 1,1 Millionen Exemplare über die Ladentheke.



stats