Bloomberg verbessert den Multiscreen-Service

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Wirtschafts- und Börsensender Bloomberg hat seinen Datascreen optimiert. Damit will der Sender gewährleisten, dass die Zuschauer im Multiscreen-Format noch mehr Börsennews in besserer optischer Wiedergabequalität empfangen können. Die Neuerung greift ab dem 8. März und verspricht, den veränderten Bedürfnissen der Börsianer nach mehr Indizes und Branchentickern sowie einer schnelleren Rotation der einzelnen Notierungen gerecht zu werden.



stats