Black & Decker-Chef geht von Bord

Themenseiten zu diesem Artikel:
Roland Steinberg, seit Anfang 1996 Geschäftsführer der Black & Decker GmbH, Idstein, scheidet mitWirkung vom 15. Oktober 1998 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus. Steinberg will sich selbständig machen. Die kommissarische Nachfolge Steinbergs tritt Frederik B. van den Bergh, 54, an, derseit Mitte 1997 als President Europe den Bereich Elektrowerkzeuge und Zubehör der Black & Decker Corporation im britischen Headquarter Slough verantwortet.



stats