Bierdümpfl verlässt Thyssen-Krupp Elevator vorzeitig

Michael Bierdümpfl, seit Juli Leiter Kommunikation der Thyssen-Krupp Elevator, hat das Unternehmen nach drei Monaten wieder verlassen. Bierdümpfl, 45, war zuvor sieben Jahre als Direktor für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Nissan verantwortlich. Davor war er fünf Jahre lang bei der Citibank beschäftigt. Das künftige Ziel des gelernten Journalisten ist noch unklar.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats