Bertelsmann: Pixelpark-Interessent springt ab

   Artikel anhören
Die Geduld von Bertelsmann scheint am Ende: Offenbar steht der Medienkonzern kurz vor dem Verkauf seiner angeschlagenen Tochter Pixelpark. Allerdings scheint sich das Vorhaben schwierig zu gestalten: Wie bereits von HORIZONT.NET berichtet, sollte Pixelpark an eine Unternehmensberatung verkauft werden. Als Interessent galt die Düsseldorfer Unternehmensberatung Droege & Comp. Inzwischen hat jedoch nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters eine Sprecherin der Unternehmensberatung das Scheitern der Verhandlungen bekannt gegeben ohne Gründe zu nennen. Bertelsmann muss also weiter suchen.
stats