Beratungs-Chef Hartmann verläßt Y&R

   Artikel anhören
Ulf Hartmann, seit 1990 Geschäftsführer Beratung bei Young & Rubicam, verläßt die Frankfurter Agentur. Als geschäftsführender Gesellschafter soll der 47jährige in die Fußstapfen von Peter Godenrath bei GPP in Stuttgart treten. "Ulf ist eine Institution. Wir hätten ihn gerne gehalten", kommentiert Y&R-Chef Thomas Brockmann den Weggang Hartmanns. "Er hat jedoch ein so attraktives Angebot erhalten, das er einfach nicht ausschlagen konnte. Bei einer solchen Chance muß man Verständnis für seine Entscheidung haben." Die Neubesetzung der Position ist zur Zeit nicht vorgesehen.
stats