Beck verlässt Interbrew

Michael Beck, 53, President Interbrew Deutschland, verlässt das Unternehmen zum Jahresende. Als Verantwortlicher für das Deutschland-Geschäft führte er seit Juli 2003 die Brauereien Diebels, Beck & Co., Gilde Brauerei, Hofbrauhaus Wolters und Hasseröder Brauerei. Beck gehörte zuvor dem Vorstand der Gilde Brauerei, zuletzt als Vorstandsvorsitzender, an. Über die Nachfolge soll in Kürze entschieden werden. ork


stats