Bauer-Verlag testet zweite Ausgabe von "Horizonte"

Ab 1. Dezember am Kiosk
Ab 1. Dezember am Kiosk
Der Bauer-Verlag bringt eine zweite Ausgabe seines Reportagemagazins "Horizonte" an den Kiosk. Das Heft erscheint am 1. Dezember zum Preis von 4,50 Euro mit Themen aus Wissenschaft, Reise, Kultur und Geschichte.


Titelstory ist eine Reise ins afrikanische Timbuktu, der zweitältetsten Universitätsstadt der Welt, in der die Reporter alte Schriften mit dem Wissen des Islam entdeckt haben. Außerdem widmet sich "Horizonte" der Papst-Nachfolge und berichtet über Wilderer in Asien. Gastautoren sind der Schriftsteller Salman Rushdie, ZDF-Historiker Guido Knopp und der Reporter Peter Scholl-Latour. "Horizonte" erschien erstmals im März dieses Jahres.

Die zweite Ausgabe soll nun für acht Wochen im Handel erhältlich sein. Ob das Magazin ab 2005 regelmäßig veröffentlicht wird, steht noch nicht fest. Zunächst wolle der Verlag die Ergebnisse der zweiten Testausgabe abwarten, sagte ein Bauer-Sprecher. ps
stats