Barbara Brauda ist stellvertretende Chefredakteurin bei "Frau im Spiegel"

Themenseiten zu diesem Artikel:
Neue stellvertretende Chefredakteurin von "Frau im Spiegel" ist Barbara Brauda. Sie war seit Mai 2001 Beraterin von Chefredakteurin Inka Gottschlach. Bevor Brauda zu "Frau im Spiegel" kam, war sie stellvertretende Chefredakteurin und später freie Autorin bei "Gala". Ihre Karriere begann Brauda bei der "Hamburger Morgenpost". Danach arbeitete sie als Redakteurin beim "Stern", als stellvertretende Chefredakteurin bei "Für Sie" und als freie Autorin für "Essen & Trinken", "Brigitte", "Elle" und "Cosmopolitan".



stats