BBC verbucht schwere Verluste

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die BBC muss im abgelaufenen Geschäftsjahr bis zum 31. März 2003 einen Verlust von umgerechnet rund 450 Millionen Euro ausweisen. Erhöhte Ausgaben für neue Programme und Kanäle sowie eine Unterdeckung in der Pensionskasse sind dem Unternehmen zufolge die Gründe für das Minus. Im vorangegangenen Geschäftsjahr hatte der Sender einen Verlust von knapp 23 Millionen Euro verbucht. he


stats