Axel Sven Springer legt Aufsichtsratsmandat nieder

Bei der Springer-Hauptversammlung am 20. April will Axel Sven Springer seine Position im Aufsichtsrat abgeben. Auf den Enkel von Axel Springer soll der Hamburger Rechtsanwalt Oliver Heine folgen, der zur Zeit im Aufsichtsrat der "Braunschweiger Zeitung" sitzt. Heine hat gegenüber dem Aufsichtsrat der Gesellschaft erklärt, sein bisheriges Amt für den Fall seiner Wahl in den Aufsichtsrat der Gesellschaft niederzulegen. fr



stats