Axel Springer startet Autoeuro im Netz

Ab sofort präsentiert der Axel-Springer-Verlag unter http://www.autoeuro.de mit einer eigenständigen Gesellschaft das neue Internet-Angebot Autoeuro. Die Gesellschaft wurde zusammen mit dem Münchner Softwarehaus AFB unter Führung von "Auto-Bild" gegründet. Mit dem Service können Interessierte aus rund 3500 Neuwagen ihr Wunschauto nach Eingabe entsprechender Kriterien online auswählen. Als erste Hersteller haben sich Volkswagen, Audi und Toyota Autoeuro angeschlossen.



stats