Axel-Springer-Verlag erzielt Umsatzzuwachs

   Artikel anhören
Der Vorstand des Axel-Springer-Verlags hat die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 1997 bekanntgegeben. Danach erzielte der Medienkonzern Umsatzerlöse in Höhe von knapp 4,6 Milliarden Mark. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das einen Zuwachs von 4,1 Prozent. Der Jahresüberschuß erreicht 210 Millionen Mark und stieg damit um 28 Prozent. Der Dividendenvorschlag des Vorstands beläuft sich auf20 Mark zuzüglich 4 Mark Bonus pro Aktie.
stats