Autoscout24 kooperiert mit T-Online

Themenseiten zu diesem Artikel:
T-Online hat eine Alternative zu dem kürzlich eingestellten Portal Auto.T-Online, einem Joint Venture mit dem Motor-Presse-Verlag, gefunden. Wie eine Kooperationsvereinbarung mit Autoscout24 vorsieht, wird das Angebot des Auto-Marktplatzes bereits in den kommenden Wochen bei T-Online eingebunden. Den Nutzern stehen dabei alle Autoscout24-Rubriken - von Gebraucht- über Neuwagen bis hin zum Magazin mit redaktionellen Beiträgen zu automobilen Themen - offen. Zurzeit sind im Automarktplatz knapp 800.000 Gebrauchtfahrzeuge und mehr als 20.000 Neuwagen zu finden.


"Der Automobil-Rubrikenmarkt ist nach wie vor eines der umsatzstärksten E-Commerce-Segmente. Mit Autoscout24 können wir unseren Kunden jetzt eine erstklassig aufgestellte Autobörse anbieten, die praktisch alle Automarken und Typen der verschiedensten Baujahre führt", sagt Burkhard Graßmann, Vorstand Medien bei T-Online. "Die Nutzer von T-Online sind für uns eine attraktive Marketingzielgruppe", so Markus Hinz, Geschäftsführer bei Autoscout24. "Wir erwarten durch diese Kooperation kurzfristig deutlich mehr Nachfrage für die Angebote unserer Kunden." mas
stats