Autobild.de geht an den Start

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Axel-Springer-Verlag schickt am 11. September zur Internationalen Automobilausstellung (IAA) die neue Version des Autoportals Autobild.de an den Start. Bei Autobild.de wird das bisher eigenständige Angebot Auto-Euro integriert, über das Springer bislang bereits Neu- und Gebrauchtwagen über das Netz vermittelt. Das neue Portal soll nach dem Start mit einer crossmedialen Kampagne beworben werden. Es soll nicht nur Autovermittlung und redaktionelle Inhalte, sondern auch viele weitere Services rund ums Thema bieten.



stats