Autobild.de bietet Breitbandinhalte

   Artikel anhören
Künftig wird Autobild.de Mitschnitte von Testfahrten, TV-Werbespots und Imagefilme im Internet präsentiert. Damit will das Unternehmen auf den aktuellen DSL-Trend reagieren. So sollen bildschirmfüllende 360-Grad-Quicktime-Panoramen den Nutzern die Möglichkeit geben, die Innenräume vieler Fahrzeuge interaktiv zu betrachten. Autobild.de bietet nach eigenen Angaben mehr als 700.000 Fahrzeuge in der Gebrauchtwagenbörse an, der Neuwagenkonfigurator umfasst mehr als 5000 Modelle. ag
stats