At Home Network bringt Media-Development-Programm auf den Markt

Themenseiten zu diesem Artikel:
AT Home will sein Media-Development-Program auf internationale Content-Provider und Entwickler von Anwendungen erweitern. Als Teil einer Community für die Breitband-Entwicklung werden die Teilnehmer des Programms in der Lage sein, Ideen, Access Rollout und technische Informationen von At Home zu nutzen und von der Entwicklung spezifischer Inhalte und kundenspezifischer Anwendungen zu erfahren. Zu den Content-Providern die sich zu einer Teilnahme an dem Programm entschlossen haben, gehörenBertelsmanns BOL Nederland, Segasoft, Liquid Audio, Lost Boys Interactive, Nieuw Amsterdam IT Group und Bloomberg L.P. At Home hat seine Unternehmenszentrale in Redwood City (Kalifornien), und vertreibt frei zugängliche Hochgeschwindigkeits-Internet- und Webdienste an Privatnutzer und Unternehmen. Weitere Infos bei Matt Lacey mlacey@corp.home.net.



stats