Ariane Dayer verlässt das Nachrichtenmagazin L'Hebdo

Themenseiten zu diesem Artikel:
Ariane Dayer verlässt das von Ringier in Lausanne herausgegeben Nachrichtenmagazin "L'Hebdo", für das sie seit fünf Jahren als Chefredakteurin tätig ist. Die 38-Jährige begann 1993 als Korrespondentin für "L'Hebdo" in Bern und wurde 1994 Leiterin des Ressorts Politik. Da eine Nachfolge noch nicht bestimmt ist, wird das Magazin derzeit interimistisch vom bestehenden Team fortgeführt.



stats