Arcor startet Video-on-Demand

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der bereits in HORIZONT 45/2001 angekündigte Start eines Video-on-Demand-Dienstes von Arcor ist vollzogen. Ab sofort bietet der Frankfurter Online-Dienst unter www.arcor.de Spielfilme aus der Web-Videothek. Per Mausklick wählen die User ihren Wunschfilm. Rund 100 Streifen sind derzeit verfügbar. Bis zum Jahresende soll das Repertoire auf 400 Exemplare aufgestockt werden.


Die Anmeldung für die Web-Videothek erfolgt kostenlos und unabhängig vom genutzten Provider über die Arcor-Site. Die optimale Nutzung der Online-Videothek erfordert allerdings einen DSL-Anschluss.
stats