Arcor gewinnt zwei neue Partner für Online-Videothek

   Artikel anhören
Arcor Online bietet seinen Video-on-Demand-Service künftig auch auf den Plattformen Cinema.de und Tomorrow-tv.de an. Eine entsprechende Kooperation hat der Onlinedienst am heutigen Dienstag bekannt gegeben. Ab sofort können User der Web-Angebote auf 1100 Filme zugreifen. Nutzer zahlen pro Download zwischen 1,50 und 3 Euro und haben den Film 24 Stunden lang zur Verfügung. Neuerdings können sich Nutzer die Movies auch auf dem Fernseher anschauen. Erst kürzlich hatte Arcor Online ähnliche Kooperationen mit Yahoo Deutschland, Chip Online und Kinopolis geschlossen.
stats