Architectural Digest und Sotheby's kommen ins Geschäft

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Macher der Luxuszeitschrift "Architectural Digest" (AD) und Sotheby's International Realty haben eine strategische Partnerschaft beschlossen. In Zukunft werden in jeder Ausgabe des Titels aus dem Condé-Nast-Verlag acht Anzeigenseiten für Immobilien von Sotheby's werben. Im Gegenzug abonniert das Unternehmen das Magazin für seine 20.000 deutschen Premium-Kunden. Der Verlag glaubt mit der Kooperation "neue Dimensionen in Reichweite und Leistungsfähigkeit" von "AD" erschließen zu können. Die verkaufte Auflage der zweimonatlich erscheinenden Zeitschrift liegt nach IVW derzeit bei rund 60.000 Exemplaren.



stats