Anzeigenchefin Annette Grothaus verläßt Bunte

Themenseiten zu diesem Artikel:
Annette Grothaus, seit vier Jahren Anzeigenleiterin „Bunte", hat zum 31. März 1999 den Burda-Verlag auf eigenen Wunsch und mit nicht genanntem Ziel verlassen. Grothaus habe wesentlich dazu beigetragen, die Position des People-Magazin im Markt zu festigen und auszubauen, heißt es aus dem Verlag. Der gesamte Anzeigenbereich wird bis auf weiteres an Bunte-Verlags-Geschäftsführer Philipp Welte berichten.



stats