Amazon verzeichnet erstmals Quartalsgewinnn

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Internet-Buchhändler Amazon hat im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2001 erstmals schwarze Zahlen geschrieben. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein Nettogewinn von rund 5,7 Millionen Euro erwirtschaftet. Noch im Abschlussquartal des Vorjahres verzeichnete Amazon einen Verlust von 616 Millionen Euro.


Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent auf rund 1,27 Milliarden Euro an. Wie der Web-Dienstleister mitteilt, wurde das Geschäft vom Online-Shopping um die Weihnachtszeit belebt.
stats