Adlink verpasst auch im 2. Quartal die Gewinnzone

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Online-Vermarkter Adlink hat auch im 2. Quartal 2003 operative Verluste gemacht. Das Ebitda-Ergebnis betrug minus 640.000 Euro, während im Vorjahresquartal ein Verlust von 600.000 Euro angefallen waren. Der Umsatz jedoch stieg von 10,5 Millionen auf nun 12,1 Millionen Euro. Adlink hatte im 4. Quartal 2002 ein positives Ergebnis vermelden können. kj


stats