Active-Film hat sämtliche Mitarbeiter entlassen

   Artikel anhören
Die Liquidation von Active-Film, einem Dienstleister für Streaming-Angebote, ist offenbar abgeschlossen. Sämtliche Mitarbeiter sind entlassen worden. Die Büros in Frankfurt, Dresden und Würzburg sind nicht mehr erreichbar. Active-Film hatte sich unter anderem auf die Produktion von Werbefilmen für das Internet konzentriert. Zu den Gesellschaftern gehörte mit einem Anteil von 42 Prozent Gruner + Jahr.
stats