ARD startet interaktives TV-Portal

Themenseiten zu diesem Artikel:
Ab Januar 2002 will die ARD mit einem neuen interaktiven TV-Portal auf den Markt gehen. Darin sollen alle Angebote von ARD Digital gebündelt werden. Zum Programmbouquet gehören insgesamt 40 TV- und Hörfunksender, darunter die digitalen Programme Eins Muxx, Eins Extra und Eins Festival, die seit 1997 im Potsdamer Playoutcenter der ARD produziert werden.

Außerdem beinhaltet das TV-Portal multimediale Dienste wie die elektronische Programmzeitschrift sowie den ARD-Onlinekanal, der als "digitaler Videotext" Nachrichten und programmbegleitende Informationen bietet.

stats