ARD plant Bundesliga-Sportschau am Sonntag

Matthias Opdenhövel moderiert künftig auch die "Sportschau" am Sonntag
Matthias Opdenhövel moderiert künftig auch die "Sportschau" am Sonntag

Die ARD wird ab der kommenden Saison 2013/2014 eine Bundesliga-"Sportschau" am Sonntag zeigen. Diese wird parallel in allen Dritten Programmen der ARD ausgestrahlt. Das beschlossen die Intendanten des Senderverbundes auf ihrer Sitzung am Montag und Dienstag und Köln.


Präsentiert wird das 20-minütige Format im Wechsel von den "Sportschau"-Moderatoren Reinhold Beckmann, Gerhard Delling und Matthias Opdenhövel. Sendezeit ist jeweils sonntags um 21.45 Uhr, produziert wird die Bundesliga-"Sportschau" vom WDR.

Schon bislang berichten fast alle Dritten Programme am Sonntagabend mit eigenen Sendungen über die Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga. Insofern erscheint ein gemeinsames Format sinnvoll: Die einzelnen Rundfunkanstalten dürften dadurch nicht nur Kosten sparen, sondern auch von der Strahlkraft der ARD-"Sportschau" profitieren. dh
stats