AOL eröffnet ersten eigenen Shop in Hamburg

Der Hamburger Onlinedienst AOL eröffnet am 10. Juni seinen ersten eigenen Shop in Deutschland. Das Unternehmen wird mit einem Shop-in-Shop-System im weltweit größten Markt für Consumer Electronics, der Saturn-Filiale in der Hamburger Mönckebergstraße, auftreten und dort sein gesamtes Produktportfolio vorstellen - vom klassischen Internetzugang über Musik-Downloads bis hin zur DSL Telefonie. Bei der Gestaltung nutzt AOL sein Engagement als Partner des Hamburger SV. So wurde der Shop gestaltet wie eine Miniaturausgabe der AOL-Arena.

"Der Shop ist kein reiner Verkaufsstand. Er ermöglicht es dem Kunden, die Vielzahl der AOL Produkte in einzigartiger Atmosphäre auszuprobieren", sagt Marc-Nicolas Oerke, Director Marketing Communication. Ziel sei es, dem Kunden die Weiterentwicklung von AOL vom reinen Internetprovider zu einem Full-Service-Portal für alle zu vermitteln. mas



stats