AG.MA bringt Media-Analyse Online auf den Weg

   Artikel anhören
Grünes Licht für die MA Online
Grünes Licht für die MA Online
Nach der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (Agof) Ende Oktober hat nun auch die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (AG.MA) der Überführung des Reichweitenteils der Agof-Markt-Media-Studie Internet Facts in die Media-Analyse Online (MA Online) zugestimmt.


Ab dem 1. Januar 2009 erfolgt die Online-Reichweitenermittlung für die MA Online dann unter dem methodischen Dach der AG.MA. Die erste Ausweisung wird mit der Internet Facts 2009-I zum Ende des zweiten Quartals 2009 erfolgen.

"Mit der heute beschlossenen Etablierung der MA Online als integriertem Basis-Reichweiten-Ansatz für die Internet Facts unter dem Allmedia-Dach der AG.MA betreten wir nun eine neue wichtige Handlungsebene der gemeinsamen Weiterentwicklung zukunftsgerichteter Reichweitenmodelle und Messmethoden unter der satzungskonformen Mitwirkung aller am Markt beteiligten AG.MA-Mitglieder", kommentiert Hans Georg Stolz, Vorstandsvorsitzender der AG.MA die Entscheidung.


Die Beschlüsse der Mitgliederversammlungen der beiden Verbände erfolgten auf Basis einer knapp einjährigen Methodenprüfung des Internet-Facts-Studienmodells und der entsprechenden Empfehlung durch die Technische Kommission der AG.MA hierzu. Die für die MA Online geplanten methodischen Weiterentwicklungen werden künftig unter der Verantwortung der AG.MA vorgenommen. bn
stats