22 Sites sind für Grimme Online Award nominiert

   Artikel anhören
Die Nominierungen für den sechsten Grimme Online Award stehen fest. Die Nominierungskommission des Adolf Grimme Instituts hat sich aus über 1.300 Vorschlägen für 22 Online-Angebote entschieden. Das Spektrum reicht vom Forum "Mut gegen rechte Gewalt" bis zum Podcast "Küchenradio". Auch länger etablierte Sites wie die Kindersuchmaschine "Blinde Kuh" und die Homepage des ehemaligen Print-Magazins der "Süddeutschen Zeitung", Jetzt.de sind nominiert. Über den Publikumspreis des Sponsors Intel kann auf der Plattform www.grimme-online-award.de abgestimmt werden. Die Preisträger des Grimme Online Awards werden am 2. Juni bekannt gegeben. se


stats