1&1 steigert Umsatz um über 41 Prozent

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Umsatz des Konzerns stieg in den ersten 6 Monaten des Jahres insgesamt um 41,7 Prozent auf rund 109,1 Millionen Mark an. Die wachstumsstärksten Bereiche waren dabei Customer-Care und Internet-Business. Allein mit den Aktivitäten im Internet erwirtschaftete 1&1 22 Prozent des Gesamtumsatzes. Das entspricht einem Wachstum von über 600 Prozent in diesem Bereich gegenüber dem Vorjahreszeitraum. 1&1-Vorstand Ralph Dommermuth: "Durch Kooperationen wie die mit Amazon oder Consors werden wir unsere Marktpositionen weiter ausbauen und Impulse für die Entwicklung der Branche setzen."



stats