Zum Ende des Burda-Browsers

Cliqz ist tot, der Kampf gegen Google - vorbei

Freitag, 15. Mai 2020
Jetzt also, wo alles vorbei ist, war es wie immer vielen von Anfang an klar: Cliqz, das konnte doch nicht funktionieren! Ein deutscher Browser, der das Internet revolutionieren will, ha ha! Eine Alternative zu Google, genau! Was für ein Witz! Wenn jetzt aber alle die, die sich gerade so köstlich amüsieren, einen Blick auf den deutschen Suchmaschinenmarkt werfen, vergeht ihnen hoffentlich das Lachen.
Rund 95 Prozent davon dominiert Google. Der Quasi-Monopolist aus dem Silicon Valley bestimmt, welche Inhalte, Fakten, Medien und Meinungen in unseren Suchergebnissen auftauchen, welche Organisationen und Politiker eine Stimme e

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats