Wechsel an der G+J-Spitze

Überholen ohne einzuholen

Mittwoch, 31. März 2021
Fast ein Vierteljahrhundert, fast ihr halbes Leben arbeitete Julia Jäkel für Gruner + Jahr. Sie hinterlässt ein Haus, das nicht mehr viel mit dem zu tun hat, was es einmal war. Immerhin wusste sie um die frühere Bedeutung des Verlags und auch um die von Journalismus bei Gruner + Jahr.

Eigentlich wäre heute der große Tag von Gruner + Jahr gewesen. Eigentlich. Traditionell stellte der Verlag immer einen Tag nach de

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats