Video, UX und Co

Was 2020 in Social Media wichtig wird

Freitag, 27. Dezember 2019
Trends kommen und gehen. Social Media ist allerdings schon lange kein Trend mehr. Social Media ist nicht nur Standard im Kommunikationsmix, sondern hat sich in den letzten Jahren professionalisiert. Neue Plattformen sind hinzugekommen und Marken konkurrieren um die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe, deren Anspruch an die Inhalte deutlich gestiegen ist. Wer aus der Masse herausstechen möchte, muss immer einen Schritt voraus sein. Worauf es in 2020 dabei ankommt, prognostiziert Seeda Ahmad-Kreuzer, Head of Social Media & Content Production bei der Brand-Experience-Agentur Avantgarde, in ihrem Gastbeitrag bei HORIZONT Online.

1. Video Content wird unumgänglich

Eigentlich ein Evergreen in den Trends wird Video Content weiterhin entscheidender Bestandteil der Kommunikation sein.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats