Neustart

Max ist wieder da und fast wie früher – nur anders

Montag, 30. November 2020
Werber müssen jetzt ganz tapfer sein. Ihr früheres Leib- und Magenblatt Max sieht in ihnen keine Halbgötter mehr mit eigener Porträtserie ("Kampagneros"). Produktempfehlungen gibt es im Revival-Heft wie eh und je. Ansonsten wirkt Max wie die Zeitschrift zur Pandemie. Nachhaltigkeit ist das zweithäufigste Wort. Weniger Selbstreferentialität und mehr Rock 'n 'Roll hätten sicher nicht geschadet.
Der Kioskverkäufer will einem beim betreuten Magazinkauf erst Maxi andrehen statt Max, und als man ihn dann noch auf die Suche nach der aktuellen Ausgabe von Gitarre & Bass schickt, wird einem klar: Die junge Zielgruppe sind die anderen. In

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats