In eigener Sache

HORIZONT optimiert Newsletter-Portfolio

Montag, 17. Mai 2021
"Reduce to the max" - von dem legendären Markenclaim, den Mercedes-Benz einst für den Smart erfunden hat, profitieren ab sofort auch die Nutzer von HORIZONT Online. Weniger Klein-Klein, dafür mehr Relevanz und Bündelung - das waren die Leitlinien für das optimierte Newsletter-Portfolio, das wir am heutigen Montag ausrollen. Im Mittelpunkt steht der Ausbau des Formats Newsline.

Erfolgreiche Online-Redaktionen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie
a) sich ab und zu selbst hinterfragen und 
b) ihr Angebot idealerweise mit den Erwartungen und Nutzungsgewohnheiten der Leser in Einklang bringen.


Genau das haben wir in den vergangenen Wochen mit unserem Newsletter-Angebot getan. Das Ergebnis ist nicht - wie man vielleicht erwarten würde - ein weiteres Format. Ganz im Gegenteil. Wir streichen sogar eines.

Bye-bye Newsflash, hallo Newsline extra!

Den HORIZONT Newsflash führen wir nicht weiter. Das Format, mit dem Bezieher seit vielen Jahren mehrmals täglich in Form von Eilmeldungen über aktuelle Ereignisse informiert werden - und das leider entsprechend häufig auch für überfüllte Postfächer sorgt - hat sich überlebt. Zugleich bietet HORIZONT Online inzwischen mit den Push-Benachrichtigungen für Desktop und den mobilen Notifications für Smartphones alternative Formate an, die der Dringlichkeit einer Eilmeldung gerechter werden und den Inhalt deutlich effizienter vermitteln als eine weitere Mail im ohnehin häufig überfüllten E-Mail-Postfach. Von unseren Kanälen auf sozialen Medien wie Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing und Instagram ganz zu schweigen. Unsere Zugriffsstatistik zeigt, dass Sie, unsere Leser, unser Angebot dementsprechend nutzen.

Was die Zahlen aber auch zeigen, ist ein deutlich gesteigertes Interesse an der HORIZONT Newsline. Das Format, das Bezieher bislang am späten Nachmittag mit den zehn wichtigsten Beiträgen des Tages versorgt, hat sich zuletzt überaus positiv entwickelt - und wird daher weiter ausgebaut. Die Lücke zwischen unserem Morgennewsletter HORIZONT Vor 9 und der Newsline füllt ab sofort das Format Newsline Extra mit den wichtigsten Nachrichten am Mittag, die wir in der Regel gebündelt in nur einer, maximal aber zwei Ausgaben täglich präsentieren.

Die Gesamtzahl der täglich von HORIZONT Online versendeten Newsletter wird dadurch deutlich sinken. Doch die Relevanz, da sind wir uns sicher, wird steigen. Und damit hoffentlich auch der Nutzwert für unsere Leser. Denn mit dem veränderten Newsletter-Portfolio wollen wir natürlich nicht nur deren E-Mail-Postfächer entlasten. HORIZONT Online will die relevanteste Nachrichtenquelle der Kommunikationsbranche sein - und dazu gehört ein Newsletter-Angebot, das die Leser bereichert und nicht überfordert. Die jüngste Optimierung soll dazu einen Beitrag leisten. Wer noch keinen HORIZONT-Newsletter abonniert hat, kann sich hier anmelden! 

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats